Startseite | Impressum | Homage to life | The people in our film   

Mut zum Leben

Der Film Das Buch Aktuelles Die Protagonisten Das Filmteam Unsere Partner Unsere Unterstützer Trailer Presse Pressefotos Seminare & Workshops Veranstaltungen Unterrichtsmaterial Kontakt
Esther Bejarano Yehuda Bacon Éva Pusztai-Fahidi Greta Klingsberg

Esther Bejarano - Sängerin

Die Musik rettete ihr das Leben. Und die Musik ist für sie bis heute eine Quelle
der Kraft und des Widerstands. Esther Bejarano, eine der letzten beiden Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz, musste im Vernichtungslager um ihr Leben spielen.
Nach ihrer Befreiung wanderte sie nach Palästina aus und kehrte in den 60er Jahren gemeinsam mit ihrer Familie nach Deutschland zurück.
Heute steht sie mit Musikern der nächsten Generationen auf der Bühne
(im Bild mit Konstantin Wecker) und ruft mit ihren Liedern zum Widerstand
gegen Fremdenfeindlichkeit und Faschismus auf.

Esther Bejarano ist Mitbegründerin und Vorsitzende des deutschen Auschwitz-Komitees. 2012 wurde ihr für ihr Engagement die größte Auszeichnung der Bundessrepublik Deutschland, das große Bundesverdienstkreuz am Bande, verliehen.

Mit Lesungen an den Schulen, auf Demonstrationen und nicht zuletzt mit ihrer Musik bringt die 87-Jährige ihren Wunsch nach Frieden und Völkerverständigung unermüdlich und voller Lebenskraft zum Ausdruck.

Porträt über Esther Bejarano in der New York Times vom 28.06.2014
zum Artikel


Esther Bejarano - Musik

vergrößern